Staatlich anerkannte Lehranstalt für pharmazeutisch-technische Assistenten in Essen

Wie bewerbe ich mich?

Mindestvoraussetzung für die Aufnahme ist die Fachoberschulreife.

Bewerbungen werden ganzjährig entgegen genommen. Aufgrund der begrenzten Schülerzahl vergrößert Ihre frühe Bewerbung die Chancen auf eine Zusage für einen Ausbildungsplatz.


Ausbildungsbeginn: 1. September

Bewerbungsunterlagen:

  1. Bewerbungsschreiben
  2. Tabellarischer Lebenslauf
  3. Lichtbild
  4. Kopie des Abschlusszeugnisses oder des letzten Zwischenzeugnisses
  5. Bei PKA oder PKA in Ausbildung: Kopie des Prüfungszeugnis oder letztes Berufsschulzeugnis
  6. Ausgefüllter Anmeldebogen [PDF-Download]


Bitte senden an:

Staatlich anerkannte Lehranstalt für PTA
Klostertraße 12

45127 Essen

Sollten Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Eine Rücksendung ist ansonsten nicht möglich.

 

Auswahl

Nach Erhalt Ihrer Bewerbung werden Sie zeitnah zu einem schriftlichen Aufnahmetest und einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Der Test ist nicht fachbezogen und deckt unterschiedliche Bereiche ab.

Das Ergebnis des Auswahltests, die Zeugnisnoten und der persönliche Eindruck im Vorstellungsgespräch bilden die Grundlage zur Vergabe der Ausbildungsplätze.

Es finden bis zum Lehrgangsbeginn mehrere Auswahlrunden statt.

Ansprechpartner

in der Lehranstalt: Frau Olinga, Frau Dr. Kjer, Frau Luckey [0201 - 226259]
beim Apothekerverband: Frau Hoppe [0201 - 225681]

Klosterstraße 12 · 45127 Essen · Tel. (0201) 226259 · Email: info@pta-essen.de